Zum Inhalt springen

Burgenländisches Frauen Generationen Doppel Turnier

Am 30. September 2018 findet auf der Anlage des UTC Eisenstadt das Burgenländische Frauen Generationen Doppel Turnier statt.

An alle Mütter, Töchter, Omas, Tanten, Nichten, Enkelinnen und ähnliche Damen Generationen Paarungen…
Das ist die Gelegenheit für einen schönen, erlebnisreichen, unterhaltsamen und natürlich tennisreichen Tag.

 

Veranstaltungsort:  UTC Eisenstadt, 7000 Eisenstadt, Schlosspark (neben der Orangerie)

bei Schlechtwetter: ASKÖ Tennishalle Eisenstadt, Industriestrasse 37-39, 7000 Eisenstadt

Turnierleitung: Silvia Posch -  silviaposch@gmx.net - 0650/5317906

Nennungen: https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/136063.html

Nennschluss:  23. September 2018

Zeitplan: bei Schönwetter:     ab 09:00
                  bei Schlechtwetter: ab 12:00

Nenngeld:  35 € pro Paarung (inklusive Essen)

Bälle:  Wilson US Open Extra Duty

Modus:  mindestens 2 Spiele, Modus abhängig von der Anzahl der Nennungen

Die Siegerinnen spielen beim Österreich-Finale am Freitag, den 12. und am Samstag, den 13. Oktober 2018 in Linz. Anschließend gemeinsamer Besuch beim WTA Turnier “Generali Ladies Linz”.
Der Österreichische Tennisverband übernimmt die Übernachtungskosten für die Finalistinnen.

Ausschreibung (PDF):

 

 

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

NACHRUF FÜR ING. HANS HADEK

Ein engagierter Funktionär und guter Tennisfreund, Ing. Hans Hadek ist am 20.02. von uns gegangen. Der Burgenländische Tennisverband trauert um einen langjährigen Unterstützer des burgenländischen Tennissports.

Turniere Kids & Jugend

14. - 19. Februar 2019

ÖTV-Jugend Circuit: Kim Kühbauer doppelt erfolgreich

Der Freizeit- und Sportaktivpark in Bad Waltersdorf war für Kim Kühbauer definitiv eine Reise wert. Die Wulkaprodersdorferin holte sich den Titel im U12-Einzel und mit Lilah Havel (WTV) auch den Sieg im Doppel-Bewerb.

Allgemeine Klasse Turniere

10. - 16. Februar 2019

ÖMS: Pichler und Weinhandl schnappen sich Titeln

David Pichler agierte bei den Österreichischen Meisterschaften der Allgemeinen Klasse in Wolfsberg vor allem in den Doppelbewerben sehr erfolgreich, Hans-Peter Kaufmann lieferte an selber Stelle eine Talentprobe ab und Clemens Weinhandl wurde bei den...