Zum Inhalt springen

Verbands-Info

BTV-Talente bolzen Kondition

Der vierte BTV-Kaderlehrgang ging vom 21. bis 23. September 2012 auf den Tennisplätzen im Sport Hotel Kurz über die Bühne.

Unter der Leitung der Trainer Markus Pingitzer und Wolfgang Schranz nahmen zwölf burgenländische Talente am letzten Lehrgang der aktuellen Periode teil. Für die Kids stand die Verbesserung der Grundlinienschläge mit dem Übergang zum Netz im Vordergrund. Um die Kondition nach der langen Turniersaison wieder auf Vordermann zu bringen war auch Kondi-Trainer Herbert Schandl vor Ort. Von Freitag bis Sonntag zeigten die Talente warum sie zu den besten des Landes zählen. „Der nächste Lehrgang findet in den Weihnachtsferien statt und zählt schon zur nächsten Periode“, sagt Trainer und BTV-Generalsekretär Markus Pingitzer vorausblickend.

Beim Kaderlehrgang in Oberpullendorf:
Trainer Wolfgang Schranz, Paul Grubits, Benjamin Graber, Tobias Pürrer, Christoph Diewald, Eva Nyikos, Philipp Gratzer und Trainer Markus Pingitzer (hi.v.l.)
Niklas Heintz, Stefan Gartner, Julian Schicker, Anna Pürrer, Michael Frank und Maximilian Stöckl (vo.v.l.)


Top Themen der Redaktion

Turniere Senioren

5. - 11. Februar 2018

ÖMS Senioren: Clemens Weinhandl siegt bei den Herren 45

Europameister Clemens Weinhandl setzte bei den Österreichischen Meisterschaften in Wolfsberg seinen Erfolgslauf fort. Der Oberwarter wurde bei den Herren 45 seiner Favoritenrolle gerecht und holte den Titel. Hannes Gamse erreichte bei den 55ern das...

Turniere Kids & Jugend

2. - 4. Februar 2018

Matthias Ujvary bei Österreichs U14 im Einsatz

Große Ehre für Matthias Ujvary. Der Güssinger wurde von U14-Nationaltrainer Franz Kresnik an der Seite von Jan Kobierski und Paul Werren ins Team für den Tennis Europe Winter Cup in Ronchi Die Legionari (Italien) einberufen.

Senioren Turniere

6. Februar 2018

Clemens Weinhandl Sieger bei European Open

Seefeld war zum bereits 42. Mal Austragungsort der European Open und einmal mehr war dieses Turnier sehr prominent besetzt. So zeigten einige ehemalige Davis Cuppern, unter anderem der Schwede Henrik Holm, immerhin eine ehemalige Nummer 17 im ATP...