Zum Inhalt springen

Verbands-Info

BTV-Talente auf internationaler Bühne

Anbei finden Sie eine Pressemitteilung über die internationalen Einsätzen der BTV-Talente.

Beim zweiten Turnierauftritt nach seiner Schulterverletzung wagte sich David Pichler gleich auf Future-Ebene. Der Osliper, der für den TC Haydnbräu Sankt Margarethen aktiv ist, nahm am Austria F9 Future in Vogau auf der Anlage des TC Kern teil. Trotz ansprechender Leistung Pichlers setzte es eine 3:6 und 3:6-Niederlage gegen den 25-jährigen Slowaken Michal Pazicky, der in den entscheidenden Situationen einfach abgebrühter agierte. Auch im Doppel war in Runde eins Endstation für Pichler. Er verlor an der Seite von Lorenz Fink gegen das Nummer Zwei-Doppel Ryan Ager (AUS)/Sebastian Bader (AUT) mit 1:6 und 1:6.

Auch Karoline Kurz musste beim Talentum Cup in Budaörs eine hauchdünne Erstrundenniederlage verdauen. Beim Kategorie 3-Turnier hatte die bulgarische Nummer Acht des Turniers, Dessislava Zlateva in den entscheidenden Phasen die besseren Nerven und behielt mit 7:5 und 6:4 die Oberhand.

Detailergebnisse Vogau:
http://www.itftennis.com/procircuit/tournaments/men's-tournament/info.aspx?tournamentid=1100029825

Detailergebnisse Budaörs:
http://www.itftennis.com/juniors/tournaments/tournament/info.aspx?tournamentid=1100029347

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseLiga

10. Juni 2021

Landesliga A 2021: Neuer Partner und spannendes Format

Die Vorrunden der Landesligen A bei Damen und Herren sind beendet, nun geht es in die heißeste Saisonphase. Immer mit dabei der neue Medienpartner. Die BVZ (Anm.: Burgenländische Volkszeitung) begleitet das Tennisgeschehen im Burgenland seit Beginn…

TurniereKids & Jugend

9. Juni 2021

ETA-Tour: Leonie Rabl in Budapest unantastbar

Die Rohrbacherin ließ beim Sori Cup in Ungarns Hauptstadt ihren fünf Konkurrentinnen im Einzelbewerb der U16 nicht den Funken einer Chance und holte sich ungefährdet einen Sieg, der gleich 26 Plätze im ETA-Ranking brachte.

TurniereKids & Jugend

9. Juni 2021

ÖTV-Einladungsturnier: Theo Kojnek erneut im Spitzenfeld

Schwechat/Rannersdorf scheint ein guter Boden für Theodor Kojnek (TC Nickelsdorf). Nach seinem ersten Sieg bei einem ÖTV Kids-Turnier Anfang Mai spielte sich das BTV-Talent bei einem Einladungsturnier der U9 erneut ins Spitzenfeld.