Verbands-Info

BTV-Talente auf internationaler Bühne

Anbei finden Sie eine Pressemitteilung über die internationalen Einsätzen der BTV-Talente.

Beim zweiten Turnierauftritt nach seiner Schulterverletzung wagte sich David Pichler gleich auf Future-Ebene. Der Osliper, der für den TC Haydnbräu Sankt Margarethen aktiv ist, nahm am Austria F9 Future in Vogau auf der Anlage des TC Kern teil. Trotz ansprechender Leistung Pichlers setzte es eine 3:6 und 3:6-Niederlage gegen den 25-jährigen Slowaken Michal Pazicky, der in den entscheidenden Situationen einfach abgebrühter agierte. Auch im Doppel war in Runde eins Endstation für Pichler. Er verlor an der Seite von Lorenz Fink gegen das Nummer Zwei-Doppel Ryan Ager (AUS)/Sebastian Bader (AUT) mit 1:6 und 1:6.

Auch Karoline Kurz musste beim Talentum Cup in Budaörs eine hauchdünne Erstrundenniederlage verdauen. Beim Kategorie 3-Turnier hatte die bulgarische Nummer Acht des Turniers, Dessislava Zlateva in den entscheidenden Phasen die besseren Nerven und behielt mit 7:5 und 6:4 die Oberhand.

Detailergebnisse Vogau:
www.itftennis.com/procircuit/tournaments/men's-tournament/info.aspx

Detailergebnisse Budaörs:
www.itftennis.com/juniors/tournaments/tournament/info.aspx

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

6. - 8. Oktober 2017

Rabl und Kühbauer zu Nationaltraining eingeladen

ÖTV-U12-Trainer Robert Maieritsch machte sich in der Südstadt ein erstes Bild von jenen Talenten, mit denen er im kommenden Jahr zusammenarbeiten wird. Eine Einladung flatterte auch für Leonie Rabl (TC Rohrbach) und Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf)...

Verbands-Info Kids & Jugend

Spark 7 Kids Day - 2017

Der Eintritt zum KIDS DAY im Rahmen der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle, ist frei.

Allgemeine Klasse Turniere

2. - 8. Oktober 2017

„Es spielt sich alles im Kopf ab“

Burgenlands Nummer eins David Pichler musste sich in der ersten Runde des Future-Turniers in Sharm El Sheikh dem Italiener Giorgio Ricca nach hartem Kampf in drei Sätzen geschlagen geben.