Zum Inhalt springen

Turniere

BTV-Senioren-Hallenmeisterschaften 2016

Nach der Allgemeinen Klasse (Oberpullendorf) und den Kids- und Jugendmeisterschaften (Oslip) gingen am vergangenen Wochenende auch die Hallen-Landesmeisterschaften der Senioren über die Bühne. Gastgeber war das Tennis- und Freizeitcenter Habeler-Knotzer in Neudörfl.Foto von links:Günter Kurz (TC Sport-Hotel-Kurz), Peter Dopler (TC Schöll Bau Forchtenstein) - Herren 50; Karl-Heinz Lang (TC Neufeld), Werner Knotzer (ParkTC Tennisacad.Knotzer, NÖTV) - Herren 60; OSR Petriczek Gerhart

Gespielt wurde in acht Bewerben – sechs bei den Herren, einer bei den Damen und einer im Doppel. Und obwohl nur wenige Teilnehmer aus dem Landessüden mit von der Partie waren, verteilten sich die Titel in alle Landesteile. Denn der Oberwarter Clemens Weinhandl wurde bei den Herren 35 seiner Favoritenrolle ebenso gerecht wie BTV-Präsident Günter Kurz bei den Herren 50. Er eroberte den Sieg für den Bezirk Oberpullendorf. Die übrigen Landesmeisterkronen gingen in den Norden. Manfred Ollram (UTC Mattersburg) blieb bei den Herren 45 ungefährdet, Karl-Heinz Lang (TC Neufeld) gewann bei den Herren 60 und Michael Unger (UTC Halbturn) feierte bei den Herren 65 drei klare Siege. Bei den Herren 55 siegte der Niederösterreicher Dieter Jedlicka (ParkTC Tennisacademy Knotzer), der Damenbewerb war eine klare Angelegenheit für die Pöttschingerin Doris Fröch.

Ganz zu Ende sind die Landesmeisterschaften aber noch nicht, denn das Endspiel im einzigen Doppel-Bewerb (Herren 45) ist noch ausständig. Dort treffen Helge Mück (TFV Markt Piesting)/Amon Gerald (TC Union Bad Erlach) am Freitag auf die beiden Neufelder Karl-Heinz Lang/Klaus Philipp.

Mit dem bisherigen Ablauf ist Turnierleiter Peter Teuschl sehr zufrieden: „Mit knapp 50 Teilnehmern liegen wir im Plan. Die Spiele liefen alle sehr ruhig und fair ab.“ Teuschl gibt allerdings für die Zukunft ehrgeizige Ziele aus: „Ziel muss es sein in Zukunft um die 70 Teilnehmer anzulocken.“ Vor allem in der Landesmitte und im Landessüden liegt teilnehmermäßig noch viel Potenzial.

Detailergebnisse:
http://turniere.tennisaustria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENAT.woa/wa/MicrositeDirectActions/micrositeTournamentCompetitionDetail?ageGroup=3&tournamentNr=112440&useCase=2

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

20. Juli 2019

Tennis Europe Junior Tour: Pinter verpasst ersten Einzel-Titel knapp

Piet Luis Pinter unterlag im Endspiel des ETA-Turniers in Kufstein dem Deutschen Bon Lou Karstens knapp mit 6:7 und 4:6 und schrammte damit haarscharf am ersten internationalen Titel vorbei. Die nächste Chance gibt es in im August in Bludenz.

TurniereKids & Jugend

19. Juli 2019

Matthias Ujvary mit Selbstvertrauen nach Baku

Große Ehre für den Güssinger Matthias Ujvary. Der Südburgenländer ist einer von 54 jungen Athleten, die Österreich beim 15. European Youth Olympic Festival in Baku (Aserbaidschan) vertreten. Zuletzt war Ujvary auf ETA-Ebene sehr erfolgreich.

TurniereKids & Jugend

17. Juli 2019

ÖTV Kids-Turnier: 7 BTV-Talente ins Stans am Start

Ein Großaufgebot aus dem Burgenland machte sich am vergangenen Wochenende auf den Weg nach Tirol zum ÖTV Kids-Turnier in Stans. Anna Posch konnte sich den Sieg bei den U10-Mädchen sichern, Lea Haider-Maurer landete bei den U9-Girls auf Rang drei....