Zum Inhalt springen

Allgemeine KlasseTurniere

9. - 13. Mai 2019
BTV-LM 2019: Boris Novak und Katharina Oswald gewinnen

Der neuen burgenländischen Landesmeister in der Allgemeinen Klasse heißen Boris Novak (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) und Katharina Oswald (UTC Raika Güssing). Beide kamen mit den schwierigen Bedingungen in Pöttsching am besten zurecht.

Wind und Wetter machten bei den BTV-Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse den Spielern sowie den Veranstaltern in Pöttsching zu schaffen. Dennoch schafften es die Organisatoren alle Begegnungen ordnungsgemäß über die Bühne zu bringen. „Die Bedingungen waren nicht einfach“, meinte Finalist Tobias Pürrer, der sich mit einem Kraftakt in Runde eins gegen Philipp Schlaffer trotz 4:6 und 0:4-Rückstand im Turnier hielt und anschließend bis ins Endspiel vordrang. Ohne Satzverlust schaffte dies auch Boris Novak, der im Viertelfinale den Oberwarter Clemens Weinhandl in einer spannenden Begegnung mit 7:6 und 6:4 aus dem Bewerb nahm. Auch im Endspiel hatte Novak die besseren Waffen für den tiefen Boden. Mit vielen Slice- und Stoppbällen „quälte“ er Hallen-Landesmeister Tobias Pürrer, der eher ein schnelleres Spiel bevorzugt, bis er als 6:3 und 6:4-Sieger vom Platz ging.

 

Ohne große Mühe hielt die Südburgenländerin Katharina Oswald, die bei den U18-Staatsmeisterschaften vor zwei Wochen bis ins Viertelfinale vordrang, die Konkurrenz des UTC Pöttsching im Damen-Bewerb in Schach. Die Güssingerin überließ ihren drei Kontrahentinnen in Summe lediglich drei Spielgewinne. Weitaus interessanter verlief das Duell zwischen den Klubkolleginnen Anna Schreiner und Katharina Sket (beide UTC Pöttsching) um den zweiten Platz. Schreiner setzte sich noch verlorenem ersten Satz und sehr engen zweiten schließlich mit 3:6, 7:5 und 6:2 durch und durfte sich über den Vizelandesmeistertitel freuen.

 

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/140023.html

 

Weitere Fotos finden Sie in der Fotostrecke

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

23. Juli 2019

ITF-Tour: David Pichler scheitert im Kramsach-Semifinale

Der 20. Doppeltitel auf der ITF-Tour sollte Burgenlands Nummer eins und Partner Sebastian Prechtel zwar nicht gelingen, dafür ging es im Einzel bis ins Halbfinale. Dort war Lokalmatador Sandro allerdings nicht zu bezwingen.

TurniereKids & Jugend

20. Juli 2019

Tennis Europe Junior Tour: Pinter verpasst ersten Einzel-Titel knapp

Piet Luis Pinter unterlag im Endspiel des ETA-Turniers in Kufstein dem Deutschen Bon Lou Karstens knapp mit 6:7 und 4:6 und schrammte damit haarscharf am ersten internationalen Titel vorbei. Die nächste Chance gibt es in im August in Bludenz.

TurniereKids & Jugend

19. Juli 2019

Matthias Ujvary mit Selbstvertrauen nach Baku

Große Ehre für den Güssinger Matthias Ujvary. Der Südburgenländer ist einer von 54 jungen Athleten, die Österreich beim 15. European Youth Olympic Festival in Baku (Aserbaidschan) vertreten. Zuletzt war Ujvary auf ETA-Ebene sehr erfolgreich.