Zum Inhalt springen

Verbands-Info

16. November 2022
BTV-Ladies unterstützten Österreichs Damen-Team

Am vergangenen Wochenende trafen Österreichs Damen im Play Off des Billie Jean King Cups im Multiversum Schwechat auf Lettland. 20 BTV-Ladies feuerten das Damenteam beim 3:2-Erfolg stimmgewaltig an.

Zwanzig burgenländische Tennisspielerinnen mehrerer Generationen folgten der Einladung des BTV und waren am Eröffnungstag des Play Off-Duells mit Lettland mit von der Partie. Die Leistungen von Tamira Paszek (6:3, 2:6, 6:7 gegen die WTA-Nummer 18 Jelena Ostapenko) und Sinja Kraus (6:3, 6:1 gegen Daniela Vismane) rissen auch die Burgenländerinnen von ihren Sitzen. „Danke an den BTV für die Karten die allen Mannschaftsspielern sowie allen Tennisinteressierten zur Verfügung gestellt wurden“, sagt Frauenreferentin Silvia Posch.

Österreichs Tennisdamen treffen noch dem 3:2-Sieg über Lettland am 14./15. April 2023 auswärts auf die USA.

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

9. März 2023

Isabella Hauenschild in Melk auf Rang drei

Die an Nummer drei gesetzte Burgenländerin beendete das Kategorie 2-Turnier des NÖTV auf eben diesem Rang. Nach einem Freilos und einem klaren Sieg, entpuppte sich die spätere Turniersiegerin als einen Ticken zu stark.