Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

18. Oktober 2022
BTV-KIDS-Turnier: Talente beim Heimspiel in Neusiedl stark

Die Tennishalle in Neusiedl war am vergangenen Wochenende Schauplatz eines BTV-KIDS-Turniers. Die vier Bewerbe waren qualitativ wie quantitativ gut besetzt. Burgenlands Talente konnte sich in jeder Kategorie einen Spitzenplatz erspielen.

Bei den U9-Mädchen zeigte Lisa Janitsch (TC Sport-Hotel-Kurz) eine starke Leistung. Die Dörflerin belegte den zweiten Platz hinter der überragenden Wienerin Alexandra Zettl, die alle ihre vier Spiele klar für sich entscheiden konnte. Janitsch, die einzige Burgenländerin im Teilnehmerfeld, konnte drei ihrer vier Duelle jeweils in zwei Sätzen für sich entscheiden und damit drei Konkurrentinnen im Turnier, das im Round-Robin-System gespielt wurde, hinter sich lassen.

Im Bewerb der U10-Mädchen erreichte Valentina Braun (UTC Neusiedl/See) mit einem Sieg und einer Niederlage in der Vorrunde das kleine Finale, in dem sie gegen Chloe Baba (WTV) nach einem 2:4 im ersten Durchgang eine Aufholjagd startete, den zweiten Satz mit 4:2 für sich entschied und am Ende auch im Match-Tiebreak mit 10:7 die Nase vorne hatte.

24 Spieler, aufgeteilt in acht Dreiergruppen, umfasste das Teilnehmerfeld der U9-Burschen, wobei sich Gruppensieger für das Viertelfinale qualifizierten. Vier rot-goldene Talente schafften den Sprung in die begehrte K.O.-Phase. Leo Schuster (UTC Halbturn), Niklas Lehner (TC Neufeld) und Philipp Szerencsits (UTC Raika Güssing) bezogen in der Runde der letzten Acht eine Niederlage und landeten daher auf dem fünften Rang. Valentin Szüsz (UTC Neusiedl/See) rang Vasile Teodor Mihai (NÖTV) in einer spannenden Partie mit 4:3, 3:4 und 10:5 nieder und durfte sich im Anschluss über einen kampflosen Einzug ins Endspiel freuen. In diesem agierte Szerencsits-Bezwinger Lennard Wala (NÖTV) äußerst souverän. Für den Lokalmatador blieb nur Rang zwei.

Im U10-Bewerb der Burschen holte sich Julian Schreiner (TV-F Rust) seine Vorrundengruppe 3 mit zwei Siegen und 16:3-Spielen souverän. Auch in der K.O.-Phase marschierte der Ruster unaufhaltsam durch. Ein 4:1, 4:0 gegen Konstantin Kramny (OÖTV) sowie ein 4:0, 4:2 gegen Maximilian Pichorner (KTV) brachten den Turniersieg.

Detailergebnisse:

Turnier KAT 2 BTV-KIDS-Turnier 2022 - BTV (tennisburgenland.at)

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

5. Dezember 2022

Der BTV feierte sein 70 Jahr-Jubiläum

Der Vorstand des Burgenländischen Tennisverbands lud am vergangenen Freitag ins Sport-Hotel-Kurz nach Oberpullendorf, um einerseits die Generalversammlung 2022 abzuhalten und andererseits zu einem Festbankett anlässlich des 70jährigen…