Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

8. Mai 2018
BTV-Kids-Trophy: der Startschuss ist erfolgt

Die im Vorjahr erfolgreich eingeführte Turnierserie für Kinder und Jugendliche erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Oberpullendorf und Donnerskirchen gaben in der Vorwoche den Startschuss für ca. 40 weitere Turniere.

Bereits bei den ersten beiden Veranstaltungen im Jahr 2018 tummelten sich 35 Kids und Jugendliche auf den Courts. „Ein kleiner aber feiner Start“, hofft Kids-Referent Reinhold Koppi in Zukunft auf noch mehr Anmeldung. Wird es auch geben, wie die Erfahrungen aus dem Vorjahr zeigen und weil das Interesse der Vereine, selbst ein Turnier zu veranstalten sehr groß ist. „Wir konnten die Turnieranzahl gegenüber dem Vorjahr fast verdoppeln. Es wird in etwa 40 Turniere geben“, führt Koppi weiter aus.

 

Neu ist außerdem, dass man sich heuer für alle Bewerbe online anmelden kann, es keiner E-Mail an den Veranstalter mehr Bedarf. Hinzukommen auch Spiele auf dem „Yellow Court“ sprich im U12 und U14-Bereich. Als Service für die Eltern und um die Teilnahme an den Turnieren planen zu können, wird außerdem ein kompletter Turnierkalender, in dem alle Bewerbe verzeichnet sind, veröffentlich. „Wir sind gerade dabei die letzten Termine zu fixieren, dann wird der Kalender hochgeladen“, so Koppi.

 

Das nächste Turnier lässt übrigens auch nicht mehr lange auf sich warten. Am Pfingstmontag wird beim UTC Sankt Georgen ein U10-Bewerb stattfinden. Anmeldungen dafür sind bereits möglich.

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

16. Oktober 2019

Anna Posch auf dem Weg nach Monte Carlo

Heute, Mittwoch, ging das Abenteuer los. Die Eisenstädterin Anna Posch, die sich beim ÖTV Kids-Masters in Piding einen Platz bei der „Kinder+Sport Tennis Trophy“ in Monte Carlo sicherte, reiste heute mit drei ÖTV-KollegInnen und Trainer Martin...

Verbands-Info

16. Oktober 2019

BTV-Übungsleiterkurs: 15 Teilnehmer waren dabei

Die Arbeit mit Kindern stand bei der 4-tägigen Ausbildung im Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf im Mittelpunkt. Lehrreferent Bernd Solga und Harald Kicker durften dafür 15 engagierte Trainer und Trainerinnen aus dem ganzen Land begrüßen.