Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

11. März 2018
BTV-Kids-Trophy: 22 Teilnehmer in Eisenstadt

Die im Vorjahr installierte Turnierserie erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Der Einladung des ASKÖ TC Eisenstadt folgten am vergangenen Sonntag nicht weniger als 22 U10-Spieler in die Tennishalle der Landeshauptstadt. „Hausherr“ Anton Kahlig blieb als einziger Teilnehmer ungeschlagen.

„Wir hatten sogar 26 Anmeldungen, doch einige Kinder wurden kurzfristig krank“, freute sich Organisator Heinz Mock über das große Interesse. Grund für die große Akzeptanz der Turnierserie ist nicht zuletzt das gute Konzept. So wurden in Eisenstadt die Teilnehmer im Zufallsprinzip auseinandergeteilt und die verbleibenden elf Spieler pro Gruppe in jeweils zwei Vierer- und eine Dreiergruppe geteilt. Da gleichzeitig auf drei Plätzen gespielt wurde, konnten nach der Vorrunde abermals zwei Vierer- und eine Dreiergruppe je nach Platzierung in der Vorrunde zusammengestellt werden. „So kam jeder Teilnehmer in etwas mehr als zwei Stunden auf fünf bis sechs Spiele“, erklärt Mock. Das erste Dutzend absolvierte sein Turnier von 12 bis 14.30 Uhr, die zweiten zwölf Spieler von 14.30 bis 17 Uhr.Bevor es nach Hause ging, bekam jeder Aktive noch eine Urkunde und eine Nascherei mit auf den Weg. Eine Reihung wurde nicht vorgenommen. Nur so viel: Anton Kahlig vom ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt konnte als einziger Spieler der beiden Raster alle seine Begegnungen für sich entscheiden.Detailergebnisse:https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/127744.html

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

28. September 2020

ETA Junior Tour: Kühbauer und Ujvary kamen in Maribor weit

Kim Kühbauer erreichte in Slowenien das Semifinale des U14-Bewerbs der Mädchen bei den Grawe Open. Matthias Ujvary musste sich erst im U16-Endspiel des Bergantov Memorial am selben Ort geschlagen geben.

Allgemeine KlasseTurniereKids & Jugend

24. September 2020

Internationale Erfolge für David Pichler und Leonie Rabl

Eine sehr erfolgreiche Turnierwoche haben David Pichler auf der ITF-Tour mit dem Einzug ins Einzel-Finale sowie dem Sieg im Doppel in Monastir und Leonie Rabl, die beim ETA-Turnier in Marburg U14-Dritte wurde, hinter sich.

BundesligaSenioren

23. September 2020

Herren Bundesliga 35: Neudörfler Serie hält an

Beim Final Four in Sankt Johann kämpften die Herren 35 des UTC Neudörfl um ihren insgesamt sechsten Titel in der Bundesliga, den vierten in Folge. Vorweg: Der Kampf wurde erfolgreich gestaltet. Nach Siegen über den Colony Competition Club...