Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

1. September 2021
BTV Jugend: Landesmeisterschaften sind geschlagen

Knapp eine Woche nach den so erfolgreichen nationalen Titelkämpfen in Niederösterreich ging es für die BTV-Jugend erneut um Titel. Diesmal standen die Landesmeisterschaften auf der Anlage des UTC Pöttsching auf dem Programm. In fünf Einzel sowie zwei Doppelbewerben wurde um die Titel der Landesmeister gerittert. Letztendlich setzten sich in den jeweiligen Jahrgängen auch die Favoriten durch.

Bei den U12-Burschen trafen die beiden topgesetzten, Anton Kahlig (ASKÖ TC Hornstein) und Julian Reisner (UTC Sieggraben), aufeinander. Österreichs Vizemeister in diesem Jahrgang ließ gegen den Sieggrabener nichts anbrennen. Gemeinsam sicherte man sich mit drei souveränen Auftritten auch den Turniersieg im Doppel. Bei den Mädchen holten sich Anna Posch (UTC Eisenstadt) und Lea Haider-Maurer (ASKÖ TC Eisenstadt) jeweils Rang eins in der Vorrunde. Im Endspiel behielt Lea Haider-Maurer mit 6:3, 6:3 die Oberhand. Dritte wurde Haider-Maurers Teamkollegin Isabella Hauenschild.

Richtig harte Arbeit hatte Alexander Gschiel für seinen U14-Titel zu verrichten. Nach einem knappen Drei-Satz-Sieg im Semifinale über Constantin Neubauer musste der Mattersburger auch im Endspiel gegen Niklas Maislinger (UTC Neudörfl) über die volle Distanz. Nach der Abwehr von drei Matchbällen, konnte Gschiel den Siegerpokal übernehmen. Noch enger sollte das U14-Doppel der Burschen verlaufen. Die beiden Einzelfinalisten lieferten sich mit Neubauer und Timo Rehberger einen Kampf auf Biegen und Brechen, ehe Neubauer/Rehberger im Match-Tiebreak mit 10:5 siegreich blieben. Bei den Mädchen setzte sich Emily Wolf im Endspiel klar gegen Stefanie Szerencsits durch.

Der U16-Raster der Burschen wurde im Round Robin-System absolviert. Dabei glänzte Alexander Wagner (ASKÖ TC Eisenstadt), der alle seine drei Spiele ohne Satzverlust gewann.

Alle Landesmeister auf einen Blick:

Burschen U12 Einzel

Anton Kahlig (ASKÖ TC Hornstein)

Mädchen U12 Einzel

Lea Haider-Maurer (ASKÖ TC Energie Bgld Eisenstadt)

Burschen U12 Doppel

Anton Kahlig (ASKÖ TC Hornstein)

Julian Reisner (UTC Sieggraben)

Burschen U14 Einzel

Alexander Gschiel (UTC Mattersburg)

Mädchen U14 Einzel

Emily Wolf (UTC Gerersdorf)

Burschen U14 Doppel

Constantin Neubauer (UTC Bad Sauerbrunn)

Timo Rehberger (TC Habeler-Knotzer Neudörfl)

Burschen U16 Einzel

Alexander Wagner (ASKÖ TC Energie Bgld Eisenstadt)

Detailergebnisse:

Turnier BTV-Jugend-Landesmeisterschaften 2021 - BTV (tennisburgenland.at)

Top Themen der Redaktion

LigaKids & Jugend

U8 KIDS-Mannschaftsmeisterschaft 2022

Der Burgenländische Tennisverband führt im Spieljahr 2022 wieder einen Meisterschaftsbewerb für Mannschaften der Altersklassen KIDS U8.

TurniereKids & Jugend

6. August 2022

ITF Tour: Kim Kühbauer in Stobrec auf Premieren-Mission

Die Wulkaprodersdorferin feierte beim Epetion Cup in Stobrec mit Partnerin Helene Schnack (GER) ihren ersten internationalen U18-Titel. Auch im Einzel bedeutete der Finaleinzug eine Premiere für das BTV-Talent.