Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

7. September 2022
BTV Jugend Landesmeisterschaften: Favoriten blieben unantastbar

Alle Outdoor-Landesmeister 2022 sind gekürt. Bei den Jugend-Titelkämpfen im Tenniscenter Habeler-Knotzer in Neudörfl setzten sich in allen fünf Bewerben die topgesetzten Spieler durch. Die Konkurrenz machte es den Favoriten aber nicht immer leicht.

Im Endspiel der U16-Burschen lieferten sich Niklas Maisliner und Alexander Gschiel, die beide in der Vorrunde makellos blieben, ein spannendes Endspiel. Maislinger hatte in den Endphasen beider Sätze die besseren Lösungen parat und siegte mit 6:4, 7:5.

Österreichs Nummer eins in der U14-Rangliste, Constantin Neubauer, sicherte sich wenig überraschend auch den Landestitel in dieser Altersklasse. Lediglich Österreichs U12-Meister Anton Kahlig konnte dem Bad Sauerbrunner einige Games abluchsen.

Bei den U12-Jungs dominierte Julian Reisner. In Einzel und Doppel feierte der Sieggrabener insgesamt sieben Siege, womit am Ende zwei souveräne Landestitel standen. Lediglich im Doppel mit Theodor Kojnek ließ Reisner im zweiten Satz des Endspiels gegen Nick Schmitzer und Markus Doktor etwas Spannung aufkommen – Endstand: 6:2, 6:4. Bei den Mädchen wurde Lea Haider-Maurer ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie holte den Landesmeistertitel vor ihrer ASKÖ TC Eisenstadt-Klubkollegin Isabella Hauenschild.

Alle Medaillengewinner auf einem Blick:

Burschen U12 Einzel

Julian Reisner (UTC Sieggraben)

Burschen U12 Doppel

Julian Reisner (UTC Sieggraben)/

Theodor Kojnek (TC Nickelsdorf)

Mädchen U12 Einzel

Lea Haider-Maurer (ASKÖ TC Energie Bgld AG Eisenstadt)

Burschen U14 Einzel

Constantin Neubauer (UTC Bad Sauerbrunn)

Burschen U16 Einzel

Niklas Maislinger (UTC Neudörfl WienInvest Group)

Detailergebnisse:

Turnier BTV-Jugend-Landesmeisterschaften 2022 outdoor - BTV (tennisburgenland.at)

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…