Zum Inhalt springen

TurniereKids & Jugend

14. August 2019
BTV Jugend-Circuit: Niklas Maislinger im U12-Finale

Das Tennis- und Sportcenter Neudörfl lud und knapp 100 Kinder und Jugendliche folgten der Einladung zum BTV Jugend-Circuit. Aus burgenländischer Sicht sorgten Niklas Maislinger, der bis ins Endspiel der U12-Burschen vordrang und Nikolaus Kojnek, der im U14-Doppel Zweiter wurde, für die Highlights.

Niklas Maislinger vom UTC Neudörfl präsentierte sich bei seinem „Heimspiel“ bärenstark. Der topgesetzte Burgenländer gab bei seinen vier Siegen auf dem Weg ins U12-Finale lediglich neun Games ab. Auf dem anderen Ast meisterte der Thilo Behrmann seine Spiele ebenso souverän und stand somit dem Burgenländer als Endspiel-Gegner gegenüber. Der Oberösterreicher zeigte sich auch im Endspiel unantastbar und setzte sich klar mit 6:2 und 6:0 durch. Über einen Sieg durfte sich der Eisenstädter Timo May freuen. Konstantin Pürrer, Nico Wiesner und Nikolas Kasztler scheiterten in Runde eins, Nico Weinhandl musste w.o. geben.

 

Ebenfalls über den zweiten Platz durfte sich Nikolaus Kojnek mit Franz Xaver Pichler im U14-Doppel der Burschen freuen. Hinter den Dominatoren Darius Sajadi/Philipp Jerkovic (WTV) setzte sich das burgenländisch-steirische Duo im dichten Gedränge um den Platz dahinter mit einem Sieg aufgrund des besten Satzverhältnisses durch. Im Einzel schaffte es Nikolaus Kojnek ins Viertelfinale, wo er Florian Fröhlich unterlag, Anton Kahlig war dem Niederösterreicher eine Runde früher unterlegen.

 

Keine Erfolge gab es für die BTV-Girls in Neudörfl. Julia Pürrer, Sanja Rackova und Mia Schefberger mussten im U12-Bewerb schon nach ihren ersten Auftritten die Segel streichen.

 

Detailergebnisse:

https://www.tennisburgenland.at/turniere/kalender/detail/t/139568.html

Top Themen der Redaktion