Zum Inhalt springen

Verbands-Info

BTV-Generalversammlung 2014

Am 28.11.2014 ging in Markt St. Martin die BTV-Generalversammlung über die Bühne. Mit zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft sowie Vertretern des ÖTV und den Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und Sportunion Burgenland, war diese Versammlung sehr gut besucht.

Nach den Präsentationen von Präsident Günter Kurz, Generalsekretär Markus Pingitzer, Jugendreferent Michael Erdt und Kassier Mag. Klaus Kojnek kam es zur Abstimmung über die Anträge der Vereine.

Der Antrag des BTV-Vorstandes, die Doppelregelung soweit zu ändern, dass die Nr. 1 bei 6-er-Teams (z.B. Herren AK) auch im 3. Doppel spielen darf, wurde mehrheitlich angenommen.

Der Antrag des UTC Pöttsching die No-Ad Regel im Doppel in der Mannschaftsmeisterschaft 2015, nicht nur bei der Jugend, sondern auch in der Allgemeinen Klasse und bei den Senioren, sowie allen Turnieren auf BTV-Ebene einzuführen, wurde nicht angenommen (83 Stimmen dagegen/58 Stimmen dafür).


Jahresbericht 2013/2014 (PDF)

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

NACHRUF FÜR ING. HANS HADEK

Ein engagierter Funktionär und guter Tennisfreund, Ing. Hans Hadek ist am 20.02. von uns gegangen. Der Burgenländische Tennisverband trauert um einen langjährigen Unterstützer des burgenländischen Tennissports.

Turniere Kids & Jugend

14. - 19. Februar 2019

ÖTV-Jugend Circuit: Kim Kühbauer doppelt erfolgreich

Der Freizeit- und Sportaktivpark in Bad Waltersdorf war für Kim Kühbauer definitiv eine Reise wert. Die Wulkaprodersdorferin holte sich den Titel im U12-Einzel und mit Lilah Havel (WTV) auch den Sieg im Doppel-Bewerb.

Allgemeine Klasse Turniere

10. - 16. Februar 2019

ÖMS: Pichler und Weinhandl schnappen sich Titeln

David Pichler agierte bei den Österreichischen Meisterschaften der Allgemeinen Klasse in Wolfsberg vor allem in den Doppelbewerben sehr erfolgreich, Hans-Peter Kaufmann lieferte an selber Stelle eine Talentprobe ab und Clemens Weinhandl wurde bei den...