Verbands-Info

BTV-Bezirksmeetings 2015

In der Zeit vom 08. und 18.04.2015 fanden die BTV-Bezirksmeetings 2015 statt.

Erfreulicherweise waren heuer bei den BTV-Bezirksmeetings 76,92% von 100 Vereine anwesend.

08.04.    Bezirk Oberpullendorf        88,9 %
10.04.    Bezirk Neusiedl                  73,7 %
14.04.    Bezirk Eisenstadt                84,0 %
15.04.    Bezirk Mattersburg             89,5 %
18.04.    Bezirk Güssing                   73,7 %
              Bezirk Jennersdorf             54,6 %
18.04.    Bezirk Oberwart                 63,1 %

Über folgende Tagesordnungspunkte wurde ausgiebig berichtet:
- Turnierlandschaft im Bgld (LM, ÖTV-, ITN-, Kids-Turniere)
- Meisterschaft 2015
- BTV-Kader
- Online-Buchungssystem
- Ausgabe der Broschüren und Spielberichte

Resümee/Wünsche der Vereine:
- Bezirk OP – 4 Einzel 2 Doppel
   . Da der Antrag vom BTV-Vorstand (bei der GV 2009) nicht
     genehmigt wurde, muss der Antrag zur heurigen GV von den
     Vereinen beantragt werden
   . Meisterschaft verlängern/später beginnen
     –> wegen Schlechtwetter
- Bezirk EU – Mixed-Bewerb
- Bezirk GS/JE – wieder auf 8-er Gruppen aufstocken
- Bezirk OW – Zusammenlegung einzelner Klassen mit GS

Hier finden sie weitere Informationen zu den BTV-Bezirksmeetings 2015 (PDF):

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2017

ÖMS: Auf die Damen war Verlass

Karoline Kurz und Eva Nyikos zogen ins Viertelfinale der Österreichischen Meisterschaften ein. Auf Nyikos wartet die ehemalige Staatsmeisterin Janina Toljan, Kurz bekommt es mit einer Qualifikantin zu tun.

Allgemeine Klasse Turniere

21. Juni 2017

ÖMS: Alle Herren schon out

Drei burgenländische Hoffnungen starteten am Dienstag ins Hauptfeld der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Den Sprung in Runde zwei schaffte lediglich Eva Nyikos. Rudolf Kurz und Tobias Pürrer schieden aus.

Allgemeine Klasse Turniere

20. Juni 2017

ÖMS: Heute startet der Hauptbewerb

Drei der vier burgenländischen Vertreter sind heute Nachmittag im Einsatz. Den Beginn macht Hausherr Rudolf Kurz um 13 Uhr. Gestern scheiterte mit dem Neudörfler Michael Thaler die letzte rot-goldene Qualifikationshoffnung.