Verbands-Info

BERICHT ZU DEN BURGENLÄNDISCHEN LM DER SENIOREN

Die diesjährigen Landesmeisterschaften der Senioren Indoor fanden von 6. bis 9. März 2008 in der Tennishalle in Neudörfl statt. Es wurden nur die Einzelbewerbe ausgetragen. Die Sieger finden Sie im Anhang.

Burgenländische Landesmeisterschaften der Senioren Indoor 2008

Vom 6. – 9. März fanden im Tennis- und Freizeitzentrum Neudörfl die Burgenländischen Landesmeisterschaften der Senioren 2008 statt. Es war dies nach den Jugendstaatsmeisterschaften im Jänner bereits der zweite Großevent im Tenniscenter in der Saison 2008. Mit insgesamt 66 Nennungen konnten weitaus mehr Seniorenspieler als in Niederösterreich und Wien zu den Landesmeisterschaften motiviert werden. Den Spielern wurde mit einer Players Party Freitag Abends und einem Consolation Bewerb (B-Bewerb) einiges geboten. Folgende Finalpaarungen wurden am Sonntag ausgetragen:

 

Herren 60+: Willi Nagl – <personname w:st="on">Edi Thomas</personname> 7:6 6:3

Herren 55+: Alois Kurta – Michael Unger 0:6 6:3 6:7

Herren 50+: <personname w:st="on">Christian</personname> Bauer – Josef Pieler 6:3 7:5

Herren 45+: Andreas Mauler – Wolfgang Parik 3:6 2:6

Herren 40+: Günter Kurz – Gottfried Schumlitsch 6:2 6:3

Herren 35+: Thomas Charamza – Robert Heiss 6:2 3.6 4:6

Damen: Round Robin: 1. Platz Prandler Manuela, 2. Platz Fröch Dorli

Ein großes Dankeschön geht auch an die Sponsoren: Raika Neudörfl, <personname w:st="on">Leykam</personname> Druck und Generali.

Die Doppelbewerbe werden von 11. bis 13. April 2008 in der Tennishalle Frais-Kölbl in Neufeld ausgetragen.

Die Siegerfotos mit den Sponsoren finden Sie unter: www.tennisburgenland.at/1057,159,,2.html

(Bericht des Burgenländischen Tennisverbandes in Kooperation mit dem TC Neudörfl)

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

24. Juni 2017

ÖMS: Das Herren-Traumfinale ist perfekt

Heute ab 11 Uhr duellieren sich die beiden Wiener Lenny Hampel und Jurij Rodionov um den Sieg bei den Herren. Bei den Damen stehen Betina Pirker und Arabelle Koller im Finale.

Allgemeine Klasse Turniere

23. Juni 2017

ÖMS: Karoline Kurz steht im Doppel-Finale

Eva Nyikos und Karoline Kurz unterlagen in ihren gestrigen Viertelfinalspielen klar. Die Oberpullendorferin schaffte mit Yvonne Neuwirth aber immerhin den Einzug ins Doppel-Endspiel.

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2017

ÖMS: Auf die Damen war Verlass

Karoline Kurz und Eva Nyikos zogen ins Viertelfinale der Österreichischen Meisterschaften ein. Auf Nyikos wartet die ehemalige Staatsmeisterin Janina Toljan, Kurz bekommt es mit einer Qualifikantin zu tun.