Zum Inhalt springen

Turniere

Berend Tusch wieder Turniersieger

Auch am Ende des Jahres ist Berend Tusch noch nicht müde, einen Erfolg nach dem anderen einzufahren und dabei jede Menge Siegerpokale für seinen Trophäenschrank abzuräumen. Am vergangenen Wochenende holte der Hornsteiner den Turniersieg im U10-Bewerb des Heads Kids Cup in Rannersdorf. Dabei gab Tusch gegen seinei Konkurrenten aus Niederösterreich - Leopold Schragl (Neunkirchen) - und Wien - Lukas Bachmayr-Heyda – lediglich ein Spiel ab.

Ins Endspiel des U11-Bewerbs schaffte es der Güssinger Benedikt Szerencsits. Er schaltete in Runde eins den an Nummer zwei gesetzten Wiener Christopher Niederle aus und stand zwei weitere Siege später im Finale. Dort unterlag er allerdings dem topgesetzten Steirer Filip Freitag klar mit 1:6 und 1:6.

Die Gerersdorferin Emily Wolf zog bei den U9-Mädchen ins Semifinale ein. Im Burgenland-Duell gegen Stefanie Szerencsits setzte sich Wolf durch, ehe sie an der Salzburgerin Sandra Peric scheiterte.

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

28. September 2020

ETA Junior Tour: Kühbauer und Ujvary kamen in Maribor weit

Kim Kühbauer erreichte in Slowenien das Semifinale des U14-Bewerbs der Mädchen bei den Grawe Open. Matthias Ujvary musste sich erst im U16-Endspiel des Bergantov Memorial am selben Ort geschlagen geben.

Allgemeine KlasseTurniereKids & Jugend

24. September 2020

Internationale Erfolge für David Pichler und Leonie Rabl

Eine sehr erfolgreiche Turnierwoche haben David Pichler auf der ITF-Tour mit dem Einzug ins Einzel-Finale sowie dem Sieg im Doppel in Monastir und Leonie Rabl, die beim ETA-Turnier in Marburg U14-Dritte wurde, hinter sich.

BundesligaSenioren

23. September 2020

Herren Bundesliga 35: Neudörfler Serie hält an

Beim Final Four in Sankt Johann kämpften die Herren 35 des UTC Neudörfl um ihren insgesamt sechsten Titel in der Bundesliga, den vierten in Folge. Vorweg: Der Kampf wurde erfolgreich gestaltet. Nach Siegen über den Colony Competition Club...