Zum Inhalt springen

Verbands-Info

"Ausflug" nach München war eine Reise wert

Das Kids Davis Cup im Rahmen der BMW Open war sehr gut organisiert! Es gab 4 Bewerbe: U10 Burschen (Rohseano Lukas/KTV, Kanazirev Niki/VTV, Frank Michi/BTV: Betreuer war Kresnik Franz), U9 Burschen, U10 Mädchen und U9 Mädchen.

Jeweils waren 3 Kinder aus dem ÖTV-Kader am Start. Die U10 Mannschaften spielten auf das normale Feld mit dem grünen Ball. Es wurden jeweils 4 Einzel und 1 Doppel gespielt auf zwei gewonnene Sätze bis 4) Michi spielte das Doppel mit seinem Vorarlberger Partner Kanazirev Niki und ein Einzel. Alle Spiele wurden auf sehr hohem Niveau ausgetragen und waren sehr spannend! Leider waren die österreichischen Kinder nicht vom Glück verfolgt und konnten insgesamt nur 3 Einzel und 2 Doppel für sich entscheiden. Der große Siegerpokal ging somit klar in allen Bewerben an die deutschen Mannschaften.
Nichts desto trotz war die Stimmung ausgezeichnet.         

Im Anschluss wurden alle Teilnehmer vom Bayrischen Tennisverband (BTV) zum Abendessen eingeladen! Als besonderes Zuckerl waren sie Gäste bei den Halbfinal-Spielen der BMW Open (Cilic/Haas, Kohlschreiber/Lopez)!

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

19. Mai 2022

Lea Haider-Maurer holte zwei Punkte für Österreich

Zum zweiten Mal nach Italien (Lampo Trophy) durfte wurde Lea Haider-Maurer (ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt) zu einem Länderkampf des U12-Nationalteams eingeladen. Gegen Ungarn feierte Rot-Weiß-Rot einen 7:2-Erfolg. Zwei Punkte gingen auf…