Zum Inhalt springen

Turniere

Auftaktsieg in Südafrika

Zwei Turniere in Südafrika stehen für David Pichler auf dem Programm. Die Auftakthürde beim Kategorie II-Turnier in Potchefstroom – 120 Kilometer südwestlich von Johannesburg – gegen den Südafrikaner Rhys Milne meisterte der 18-jährige mit 6:4 und 6:3 souverän, obwohl er phasenweise mit seinem Spiel nicht zufrieden war: „Bis zum 4:4 im ersten Satz war es nicht wirklich gut. Mit zwei guten Spielen habe ich mir den Satz geholt. Im zweiten habe ich rasch mit 5:1 geführt.“

Unter die Kategorie „Ärgerlich“ fällt die Niederlage im Achtelfinale. Pichler gewann gegen Justin Roberts (BAH) den ersten Durchgang mit 6:1. Beim Stand von 4:4 im Zweiten schlich sich jedoch ein Aufschlagspiel mit vier Fehlern ein, welches die Wende bedeuten sollte. Auch weil der Burgenländer im Spiel darauf gleich drei Chancen auf das Re-Break liegen ließ. Zu Beginn des dritten Satzes gelang dem jungen Mann aus Bahrain erneut ein Break, welchem David Pichler den ganzen Satz über nachlaufen musste. „Mein Gegner hat ab dem zweiten Satz wirklich sehr stark serviert“, wusste der Osliper zu berichten. Roberts machte mit einem zweiten Break den Sack zum 6:3 zu.

Karoline Kurz unterlag in Siauliai (Litauen) in Runde zwei ihrer Doppelpartnerin Isabelle Wallace (GBR) mit 2:6 und 3:6. Im Doppelbewerb kämpften sich beide bis ins Viertelfinale, wo die beiden dem ukrainischen Doppel Viktoriya Dzyuba/Anastasiya Fedoryshyn hauchdünn mit 3:6, 7:6 und 5:10 unterlagen.


Detailergebnisse:

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

28. September 2020

ETA Junior Tour: Kühbauer und Ujvary kamen in Maribor weit

Kim Kühbauer erreichte in Slowenien das Semifinale des U14-Bewerbs der Mädchen bei den Grawe Open. Matthias Ujvary musste sich erst im U16-Endspiel des Bergantov Memorial am selben Ort geschlagen geben.

Allgemeine KlasseTurniereKids & Jugend

24. September 2020

Internationale Erfolge für David Pichler und Leonie Rabl

Eine sehr erfolgreiche Turnierwoche haben David Pichler auf der ITF-Tour mit dem Einzug ins Einzel-Finale sowie dem Sieg im Doppel in Monastir und Leonie Rabl, die beim ETA-Turnier in Marburg U14-Dritte wurde, hinter sich.

BundesligaSenioren

23. September 2020

Herren Bundesliga 35: Neudörfler Serie hält an

Beim Final Four in Sankt Johann kämpften die Herren 35 des UTC Neudörfl um ihren insgesamt sechsten Titel in der Bundesliga, den vierten in Folge. Vorweg: Der Kampf wurde erfolgreich gestaltet. Nach Siegen über den Colony Competition Club...