Verbands-Info

ATP und WTA Turniere

Der ÖTV kooperiert mit allen vier internationalen WTA- und ATP-Turnieren in Österreich. Alle Lizenzkarteninhaber haben somit die Möglichkeit vergünstigte Eintrittskarten zu erhalten: in Gastein, in Kitzbühel, in Linz und in Wien.

Nürnberger Gastein Ladies 2014
von 5. bis 13. Juli 2014

» Aktion: Jeder Lizenzkartenspieler wird zum Turnier eingeladen. Vorlage der Lizenzkarte an der Tageskassa.
» Website: www.gastein-ladies.at

 
bet-at-home Cup Kitzbühel 2014
 von 27. Juli bis 2. August 2014

» Aktion: Vorverkaufsticket-Aktion (bis 31.5.2014) für Lizenzkartenspieler plus Vereins-Gewinnspiel.
» Website: www.bet-at-home-cup.com

 
Generali Ladies Linz 2014
von 4. bis 12. Oktober 2014

» Aktion: Vergünstigung für Lizenzkartenspieler am ÖTV-Tag. Vorlage der Lizenzkarte an der Tageskassa.
» Website: www.generali-ladies.at

Erste Bank Open 2014 – Wiener Stadthalle
von 11. bis 19. Oktober 2014

» Aktion: 5 Euro Rabatt mit Lizenzkarte täglich und Zusatzrabatt am ÖTV-Tag. Vorlage der Lizenzkarte an der Tageskassa
» Website: www.erstebank-open.com

 
Der Österreichische Tennisverband ist stolz und dankbar, so hochkarätiges Tennis in Österreich zu wissen und wünscht Ihnen viel Vergnügen bei spannenden Matches! 

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

25. Juni 2017

ÖMS: Koller und Hampel gewinnen

Die Salzburgerin Arabella Koller und der Wiener Lenny Hampel stehen als Österreichische Meister 2017 fest. Koller besiegte Betina Pirker in einem packenden Damen-Finale in drei Sätzen. Hampel setzte sich gegen Jurij Rodionov ebenfalls in drei Sätzen...

Allgemeine Klasse Turniere

24. Juni 2017

ÖMS: Das Herren-Traumfinale ist perfekt

Heute ab 11 Uhr duellieren sich die beiden Wiener Lenny Hampel und Jurij Rodionov um den Sieg bei den Herren. Bei den Damen stehen Betina Pirker und Arabelle Koller im Finale.

Allgemeine Klasse Turniere

23. Juni 2017

ÖMS: Karoline Kurz steht im Doppel-Finale

Eva Nyikos und Karoline Kurz unterlagen in ihren gestrigen Viertelfinalspielen klar. Die Oberpullendorferin schaffte mit Yvonne Neuwirth aber immerhin den Einzug ins Doppel-Endspiel.