Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ALFRED MAYRHOFER UND PETER JANECZEK HOLEN DEN DOPPEL-VIZESTAATSMEISTERTITEL BEI DEN SENIOREN +55 INS BURGENLAND

Alfred Mayrhofer und Peter Janeczek vom TC Neufeld gewannen bei den Österreichischen Meisterschaften der Senioren Outdoor von 30.4. bis 4.5.2008 den Doppel-Vizestaatsmeistertitel in der Kategorie +55.

DOPPEL-VIZESTAATSMEISTERTITEL BEI DEN SENIOREN +55 AN MAYRHOFER/JANECZEK

Von 30. April bis 4. Mai 2008 war das Freizeitzentrum Mautner Markhof in Schwechat Austragungsort der Österreichischen Meisterschaften Outdoor Senioren.

Die burgenländischen Doppellandesmeister vom TC Neufeld bewiesen auch unter den besten Vertretern Österreichs ihre Klasse und mussten sich erst im Endspiel der topgesetzten Paarung Haupt-Buchenrode/Hellmonseder mit 2/6 und 1/6 geschlagen geben.

Besonders hervorzugeben ist aber der Sieg über das an Nummer 2 gesetzte Doppel mit Fed-Cup Kapitän Alfred Tesar. Die beiden Neufelder gewannen in einem spannenden Semifinale gegen Schwelberger/Tesar mit 6/2 3/6 und 6/3.

Der Burgenländische Tennisverband möchte an dieser Stelle beiden Akteuren nochmals recht herzlich gratulieren und Herrn Mayrhofer und Herrn Janeczek hiermit auch von Verbandsseite seine Hochachtung über die erbrachten Leistungen aussprechen - ein großer Erfolg für den TC Neufeld und ein tolles Ergebnis für den burgenländischen Tennissport.

Mit sportlichen Grüßen!

(Gert Karlovits i. A. des TC Neufeld)

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

20. Juni 2018

ÖMS 2018: Burgenländer-Tag brachte zwei Siege

Was der THIEMStag bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle ist, ist der Dienstag bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf. Denn der erste Tag des Hauptbewerbs war der Burgenländer-Tag. Nach der Reihe marschierten David...

Allgemeine Klasse Turniere

19. Juni 2018

ÖMS 2018: BTV-Kleeblatt im Einsatz

Heute, Dienstag, startet der Hauptbewerb der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Mit Karoline Kurz, Rudolf Kurz, David Pichler und Tobias Pürrer sind gleich vier Burgenländer im Einsatz. Michael Frank scheiterte im Quali-Finale an...

Allgemeine Klasse Turniere

18. Juni 2018

ÖMS 2018: Michael Frank im Quali-Endspiel

Als einziger von sieben rot-goldenen Startern überstand Michael Frank in Oberpullendorf die ersten beiden Qualifikationsrunden. Heute, Montag, um 16 Uhr geht es für den Eisenstädter um den Einzug in den Hauptbewerb.