Zum Inhalt springen

Verbands-Info

23 TEILNEHMER BEIM BTV-ÜBUNGSLEITERKURS 2008

Im Feber fand an zwei Wochenenden der 1. BTV-Übungsleiterkurs des Jahres im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf statt. Der 2. Kurs folgt im Oktober.

23 Teilnehmer beim BTV-Übungsleiterkurs 2008

Die Ausbildung zum Übungsleiter bildet den Einstieg in das Tennis-Lehrwesen und befähigt zum Unterricht von Tenniseinsteigern im Kindes- und Jugendbereich. Sie wird von den Landesverbänden organisiert und durchgeführt.

Im Februar bot das Sporthotel Kurz in Oberpullendorf den geeigneten Rahmen für den diesjährigen Übungsleiterkurs des Burgenländischen Tennisverbandes. Insgesamt 23 Teilnehmer aus Tennisvereinen des ganzen Burgenlandes nahmen am Kurs teil. Lehrreferent Bernd Solga und Jugendreferent Harry Kicker wiesen die jungen Tennis-Lehrkörper in die neue Methodik des Tennisunterrichtes ein.

Dabei stand vor allem das theoretische und praktische Wissen rund um das Kindertennis im Vordergrund. Die Teilnehmer erhielten ein großes Spektrum an koordinativen Übungen und Spielen für Kinder sowie das Wissen, um jugendlichen Anfängern unsere schöne Sportart mit Hilfe der neuen Methoden (Speedtennis, Softbälle, etc.) näher zu bringen. Abschließend fand am 29. Feber die Abschlussprüfung statt.

Ein großes Dankeschön ergeht an Günter Kurz und seinem Team, die uns zum wiederholten Male im Sporthotel Kurz optimale Bedingungen für den Kurs geschaffen haben und wie immer um das Wohl aller Teilnehmer extrem bemüht waren.

Lehrreferent Bernd Solga: "In diesem Jahr hatten wir ein besonders hohes Niveau in unserem Kurs. Alle Teilnehmer waren zudem mit vollstem Einsatz und großer Motivation dabei. Ich hoffe, die neuen Übungsleiter werden ihr erworbenes Wissen im Schultennisprojekt 2008 und in ihren Vereinen umsetzen".

Der nächste Kurs findet im Oktober statt. Anmeldungen bitte bei Herrn Solga unter bernd.solga@erstebank.at und unter 0664/81 81 591.

(Bericht von BTV-Jugendreferent Kicker Harald)

 

 

 

Top Themen der Redaktion

Allgemeine KlasseTurniere

24. Februar 2021

David Pichler: Viertelfinale folgte ein frühes Aus

Burgenlands Nummer eins, David Pichler, ist aktuell im türkischen Feriendomizil Antalya auf der Jagd nach ITF-Punkten. Beim 15.000er-Turnier der Vorwoche erreichte der Osliper im Einzel das Viertelfinale, in dieser Woche schied er bereits in Runde…