Zum Inhalt springen

Turniere

16. Raiffeisen Tennis Trophy presented by Babolat

Der UTC Pöttsching veranstaltet vom 11. bis 14. Juli 2014 die 16. Raiffeisen Tennis Trophy presented by Babolat. Turnierleiter Dietmar Sket freut sich schon auf zahlreiche Nennungen.

Veranstalter:    
UTC Pöttsching

Turnier-Nummer:
74525

Spielort:   
Tennisanlage des UTC Pöttsching, 7033 Pöttsching,
Hauptstr. 139,
(6 Sandplätze, davon 3 Plätze mit Flutlicht)

Termin:
1. Juli - 14. Juli 2014

Turnierleitung:
Dietmar Sket

Turnierausschuss:
Dr. Manfred Sket sen.; Dr. Gerhard Malainer; Johann Prünner;

Oberschiedsrichter:   
Karl Mannsberger

Bewerbe:   
Einzel: Herren ÖTV Kat. VI, Damen ÖTV Kat.VI, Hauptbewerb: 32er Raster, 24 Teilnehmer gereiht nach ATP-, WTA- und Tennis Austria- Rangliste, 4 Wild Cards und 4 Qualifikanten.

Qualifikation: offen

Preisgeld (Netto):   
Herren     ÖTV Kat. VI: 660,--
Damen     ÖTV Kat. VI: 660,--
Die Höhe des Preisgeldes pro Runde erfolgt nach einem Prozentsatz nach der Prozenttabelle von der in der Ausschreibung angegebenen Gesamtdotation

AufteilungSieger
Finalist
SF
Allg. Kl.

  
ÖTV Kat. VI
 50 25 12,5


Nenngeld:    
Herren € 28,--, Damen € 28,--

Nennungen:   
ausschließlich online unter turniere.tennisaustria.liga.nu,
Handy 0699/81311256
Email: sket_d@gmx.at

Nennschluss:   
Donnerstag, 10.07.2014, 18:00 Uhr

Auslosung:    
Donnerstag, 10.07.2014, nach 18:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung (PDF):

Top Themen der Redaktion

BundesligaSenioren

21. September 2022

Senioren Bundesliga: Neudörfl zurück auf dem Thron

Der UTC Neudörfl/WienInvest Group war in der abgelaufenen Saison der +35-Bundesliga das Maß der Dinge. Die Burgenländer fertigten beim Finalturnier in Sankt Johann erst Klosterneuburg im Halbfinale und später den Heimverein im Finale ab.

Allgemeine KlasseLiga

14. September 2022

ASKÖ TC EB Eisenstadt schafft den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Am Sonntag, den 11. September traf der ASKÖ TC Energie Burgenland AG Eisenstadt auf eigener Anlage auf den ÖTB TV Urfahr. Beide Teams hatten ihre Partien gegen den dritten Konkurrenten in der Relegation, den UTC Gedersdorf, klar mit 7:2 besiegt.…