Zum Inhalt springen

Turniere

Zweimal den Hauptbewerb gebucht

Nach einer langen Aufbauphase im Jänner mit nur einer Turnierteilnahme in Elixhausen (Salzburg), wo Karoline Kurz nach drei klaren Siegen erst im Endspiel der Salzburgerin Monika Stanikova knapp mit 6:7, 4:6 unterlag, wagte sich die Oberpullendorferin wieder auf die internationale Ebene.

In der Vorwoche scheiterte die 18-jährige noch im Qualifikationsfinale des ersten Bewerbs in Antalya an der Japanerin Yoshimi Kawasaki. Das Ergebnis von 2:6 und 3:6 spiegelte aber nicht die wahren Kräfteverhältnisse wieder. Kurz hielt sehr gut dagegen und musste sich erst nach zwei Stunden Spielzeit geschlagen geben.

Beim zweiten Bewerb brachte das Los zum Leidwesen der Oberpullendorferin mit Yijia Shao wieder eine Asiatin als Gegnerin. „Die Asiatinnen spielen den Ball nur zurück. Das ist auf Sand sehr mühsam“, meinte Karo Kurz nach der Auslosung. Das BTV-Talent setzte sich trotz aller Bedenken glatt mit 6:2 und 6:2 durch und bekam dann einen ganz harten Brocken im Kampf um den Einzug in den Hauptbewerb serviert. Die Türkin Basak Eraydin hat in ihrer Vita nicht nur die Weltranglistenposition 276 stehen, sondern war vor Kurzen noch für ihr Heimatland im Fed-Cup-Einsatz. Kurz konnte auch gegen die Favoritin ihre gute Form bestätigen und feierte einen7:5, 2:6 und 6:3-Kampfsieg. Nun geht es im Hauptbewerb gegen die türkische Wildcardspielerin Ege Tomay um wichtige Punkte für die WTA-Rangliste.

Ebenfalls im Hauptbewerb eines Future-Turniers steht David Pichler. Der Osliper feierte beim zweiten Turnier in Ägypten drei Siege in der Qualifikation und kämpft nun im Hauptbewerb um weitere ATP-Punkte. Nach zwei Siegen ohne Satzverlust lieferte sich Pichler im Quali-Finale mit dem Franzosen Thomas Grinberg einen harten Kampf, in welchem der Burgenländer letztendlich mit 6:2, 3:6 und 6:4 die Oberhand behielt. In Runde eins trifft David Pichler auf den Schweizer Jannis Liniger, der sich ebenfalls über die Qualifikation in den Bewerb spielte.


david_pichler

Detailergebnisse Antalya:

Detailergebnisse Antalya Sharm El Sheik:

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2018

ÖMS 2018: Super-Freitag hat nicht nur Tennis zu bieten

Neben den Semifinalspielen bei den Österreichischen Meisterschaften, für die sich auch BTV-Ass David Pichler qualifizierte, stehen im Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf heute jede Menge Höhepunkte auf dem Programm.

Allgemeine Klasse Turniere

21. Juni 2018

ÖMS 2018: Karoline Kurz von Verletzung gestoppt

David Pichler ist der letzte verbliebene Burgenländer bei den Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Der Osliper feierte einen klaren Sieg, während Karoline Kurz ihre Achtelfinalbegegnung abbrechen musste.

Allgemeine Klasse Turniere

20. Juni 2018

ÖMS 2018: Burgenländer-Tag brachte zwei Siege

Was der THIEMStag bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle ist, ist der Dienstag bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf. Denn der erste Tag des Hauptbewerbs war der Burgenländer-Tag. Nach der Reihe marschierten David...