Verbands-Info

Schultennis 2010

Die BTV Tennis-Schuloffensive 2009/2010 startete am 01. Dezember 2009. Es freut mich, dass auch dieses Mal wieder 70 Schulen mit an Bord waren, und wir ihren Kindern einen abwechslungsreichen Turnunterricht bieten konnten. Wir hoffen, dass möglichst viele - der 3.112 teilnehmenden Kinder - bald wieder zum Racket greifen und den burgenländischen Tennisvereinen als Nachwuchshoffnungen zur Verfügung stehen werden.

Das Projekt selbst beinhaltete folgende Schritte:

  • 3 Einheiten im Turnunterricht (Koordination und Tennis)
  • 1 Einheit auf der Tennisanlage 
  • Abschlussveranstaltung im Rahmen von GÖST 2010 (Talentesichtung) 

Bei der Abschlussveranstaltung soll den Kindern, gemeinsam mit den Vereinen und den Trainern, ein buntes Programm beginnend mit Kleinfeldtennis und sportmotorischen Übungen geboten werden. Darüber hinaus bekommen die Kinder die Möglichkeit sich bei den jeweiligen ortsansässigen Tennisvereinen zu den weiterführenden Kursen anzumelden.

Termine:

  • 22.4.2010 Bezirk Oberpullendorf TC Sport-Hotel-Kurz   (Stadiongasse 16, 7350 Oberpullendorf)
  • 26.4.2010 Bezirk Neusiedl  TC Parndorf   (Am Sportplatz 3, 7111 Parndorf)
  • 27.4.2010 Bezirk Eisenstadt TC R. St. Margarethen  (Sportplatzgasse, 7062 St.Margarethen)
  • 29.4.2010 Bezirk Güssing  UTC Raika Güssing  (Schulstraße 21a, 7540 Güssing)
  • 30.4.2010 Bezirk Mattersburg TC Rohrbach   (Am Ziegelofen, 7222 Rohrbach)
  • 11.5.2010  Bezirk Oberwart UTC Oberwart   (Schulgasse 29, 7400 Oberwart)
  • 12.5.2010 Bezirk Jennersdorf SSC Königsdorf  (7563 Königsdorf)

Die Abschlussveranstaltung findet mit Genehmigung des Landesschulrats, im Rahmen des Schulunterrichtes (9 bis 12 Uhr) statt.

Abschlussübungen Schultennis

Top Themen der Redaktion

VOLUNTEERS GESUCHT!

Willst du beim Davis Cup im VAZ St. Pölten mit von der Partie sein? Dann bewirb dich jetzt!

Turniere Kids & Jugend

15. - 21. Jänner 2018

Sport-Hotel-Kurz Juniors Classics: Doppeltes Aus in Runde eins

Zwei von 19 Österreicher bei den Sport-Hotel-Kurz Juniors Classics in Oberpullendorf kamen aus dem Burgenland. Lokalmatador Tobias Pürrer und der Eisenstädter Michael Frank mussten sich allerdings schon in Runde eins geschlagen geben.