Zum Inhalt springen

9. - 22. Dezember 2016
Michael Frank in Florida angekommen

Am vergangenen Freitag begann für BTV-Talent Michael Frank das Abenteuer Orange Bowl. Gemeinsam mit Trainer Franz Kresnik und den ÖTV-Kollegen Sinja Kraus, Daniela Glanzer und Lukas Neumayer traf der Burgenländer in Plantation (Florida) ein.

Einige Tage bleiben dem Eisenstädter noch, um sich auf das wichtigste Nachwuchsturnier weltweit vorzubereiten. Von Nervosität ist derzeit noch keine Spur. „Aber beim ersten Spiel wird das wohl etwas anders sein“, wagt Frank einen Ausblick auf sein Spiel am kommenden Mittwoch. Bis dahin soll noch bei einem Vorbereitungsturnier geprobt werden.

 

Für das Highlight seiner noch jungen Karriere sieht sich Frank gerüstet: „Die Form stimmt derzeit.“ Daher hofft der Burgenländer auch auf die eine oder andere Überraschung. „Das Teilnehmerfeld ist sehr stark, aber ich erhoffe mir schon etwas mitnehmen zu können.“

 

Der U14-Bewerb startet am Mittwoch, die Auslosung erfolgt am Dienstag.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

22. Juni 2018

ÖMS 2018: Super-Freitag hat nicht nur Tennis zu bieten

Neben den Semifinalspielen bei den Österreichischen Meisterschaften, für die sich auch BTV-Ass David Pichler qualifizierte, stehen im Sport-Hotel-Kurz in Oberpullendorf heute jede Menge Höhepunkte auf dem Programm.

Allgemeine Klasse Turniere

21. Juni 2018

ÖMS 2018: Karoline Kurz von Verletzung gestoppt

David Pichler ist der letzte verbliebene Burgenländer bei den Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Der Osliper feierte einen klaren Sieg, während Karoline Kurz ihre Achtelfinalbegegnung abbrechen musste.

Allgemeine Klasse Turniere

20. Juni 2018

ÖMS 2018: Burgenländer-Tag brachte zwei Siege

Was der THIEMStag bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle ist, ist der Dienstag bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf. Denn der erste Tag des Hauptbewerbs war der Burgenländer-Tag. Nach der Reihe marschierten David...