Verbands-Info

Landesmeisterschaften Allgemeine Klasse 2012

Der ASKÖ TC Schattendorf veranstaltet vom 6. - 10. Juni 2012 die BTV-Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse! Der/die LandesmeisterIn bekommt eine Wild Card für den Hauptbewerb derÖsterreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf! Turnierleiter und Obmann Johann Trimmel freut sich schon auf zahlreiche Nennungen.

Bewerbe:
  Herren + Damen Einzel
  Herren + Damen Doppel

Hauptbewerb:
  32er Raster (24 Teilnehmer gereiht nach ATP-, WTA- und Tennis AUSTRIA-
  Rangliste + 8 Qualifikaten)

B-Bewerb:
  Wird als Bewerb der Tennisoutlet-Trophy 2012 powered by Kamper
  ausgetragen. Alle Spieler die bei den Landesmeisterschaften in der Qualifikation bzw. in der
  1. Runde des Hauptbewerbs ausscheiden dürfen bei diesem Turnier
  teilnehmen (kein zusätzliches Nenngeld)

Der/die LandesmeisterIn bekommt eine Wild Card für den Hauptbewerb der
Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf. Sollte der
SiegerIN diese nicht benötigen, geht die Wild Card an den Finalisten/in über!

Nenngeld:
  € 22,- oder BTV - Ticket pro Teilnehmer bei Nennung im Einzelbewerb
  € 10,- pro Teilnehmer bei Nennung im Doppelbewerb

Turnierraster:

Herren Einzel (Quali)

Herren Einzel (Hauptbewerb)

Damen Einzel (Hauptbewerb)

Herren Doppel


Turnierausschreibung (pdf)

 

Der Festakt im Rahmen des 40 Jahr Jubliäums findet am Sonntag den 10. Juni 2012 statt. Bei Schönwetter ist folgender Ablauf geplant:

    09:30 Uhr: Feldmesse im Schulhof der Hauptschule (hinter dem Turnsaal)
    ca. 10:30 Uhr: Festakt + Frühschoppen
    14:00 Uhr: Finale der Landesmeisterschaft

 www.tc-schattendorf.at

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

13.11.2017

Kühbauer und Rabl im Team-Einsatz

Nachdem Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf) und Leonie Rabl (TC Rohrbach) Anfang Oktober bereits zum Training des U12-Nationalkaders eingeladen wurden, folgte nun das nächste Highlight. Beide standen beim Vergleichskampf gegen eine Bayern-Auswahl im...

Allgemeine Klasse Turniere

19.11.2017

David Pichler auf dem Weg zurück

Nach dem Semifinaleinzug beim ersten Antreten wurde David Pichler beim zweiten Turniereinsatz in Meshref (Kuwait) von einer Knieverletzung gebremst. Es setzte einer Erstrunden-Niederlage im Einzel und einem Sieg im Doppel musste der Osliper mit dick...