Turniere

Karoline Kurz in Antalya im Einsatz

Die Oberpullendorferin erreichte bei ihrem ersten Antreten in Antalya (Türkei) die zweite Runde. Dort unterlag sie der Ungarin Vanda Lukacs in einem engen Spiel mit vielen Chancen.(Foto: Ernst Zotl)

„Bei den vier Satzbällen im ersten Durchgang war ich zweimal zu passiv und zweimal hat sie stark abgewehrt“, schildert Karo Kurz die Geschehnisse in einem Satz, den sie schlussendlich mit 6:7 verlor. Auch im zweiten blieben etliche Chancen ungenutzt. So reichte eine 5:1-Führung und drei weitere Satzbälle abermals nicht zum Satzgewinn. „Bei den Satzbällen im zweiten hat sie richtig gut gespielt, da kann ich mir nichts vorwerfen“, meinte Kurz. „Ich muss einfach für die nächsten Matches daraus lernen.“

Die Gelegenheit um es wieder besser zu machen bietet sich schon in dieser Turnierwoche. In Runde eins des $ 10.000-Turniers in Antalya bekommt es die Oberpullendorferin mit der bulgarischen Qualifikantin Aleksandra Draganova zu tun.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

18. - 20. November 2017

Matthias Ujvary gewinnt sensationell in Szekesfehervar

Der Güssinger Matthias Ujvary sorgte beim „Viszló Trans Kupa“ in Szekesfehervar für eine große Überraschung. Das BTV-Talent setzte sich gegen alle ungarischen Topspieler durch und entführte somit den Siegerpokal.

Kids & Jugend

13.11.2017

Kühbauer und Rabl im Team-Einsatz

Nachdem Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf) und Leonie Rabl (TC Rohrbach) Anfang Oktober bereits zum Training des U12-Nationalkaders eingeladen wurden, folgte nun das nächste Highlight. Beide standen beim Vergleichskampf gegen eine Bayern-Auswahl im...

Allgemeine Klasse Turniere

19.11.2017

David Pichler auf dem Weg zurück

Nach dem Semifinaleinzug beim ersten Antreten wurde David Pichler beim zweiten Turniereinsatz in Meshref (Kuwait) von einer Knieverletzung gebremst. Es setzte einer Erstrunden-Niederlage im Einzel und einem Sieg im Doppel musste der Osliper mit dick...