Verbands-Info

!!! ITN-AB 2009 WIRD IN DER MM NACH DIESER NUMMER GEREIHT !!!

Die 9 Landesverbände haben nun die Ersteinstufung aller Spieler bezüglich der "International Tennis Number" abgeschlossen. In den nächsten Monaten wird von einem Expertenteam eine ÖTV-Gesamtliste erstellt, die 2009 auch für die Reihung in der MM verpflichtend ist.

Liebe Funktionäre und Vereinsmitglieder!

Der Österreichische Tennisverband und seine 9 Landesverbände arbeiten im Moment an der Finalisierung der "International Tennis Number" (kurz: ITN). Nach Abgabe der Ersteinstufungslisten der Landesverbände soll Mitte des Jahres von einem Expertenteam eine österreichweite Gesamtliste entstehen, die im Jahr 2009 sowohl für die Reihung in der Mannschaftsmeisterschaft als auch für Breitensportturniere herangezogen wird.

Infos zu den vorläufigen Arbeitsschritten finden Sie hier.

Die Veränderung Ihrer persönlichen ITN nach einem "Head to Head-Spiel" ist hier ersichtlich.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die ITN ein unumgängliches Thema in der Zukunft des Tennissports werden wird und bitten Sie, sich über die Details unter: www.itftennis.com/itn/ zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen!

Burgenländischer Tennisverband

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Liga

21. Mai 2017

Klare Siege bei den Herren

Der UTC Oberwart machte machte mit einem 7:2-Erfolg über Tabellenführer Bad Sauerbrunn einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung bei den Herren in der Landesliga A. Bei den Damen setzte sich Mönchhof im Spitzenspiel gegen Neudörfl mit 4:3...

Allgemeine Klasse Turniere

15. - 21. Mai 2017

Erster Doppeltitel im Jahr 2017

Das lange Warten auf den ersten Doppeltitel im Jahr 2017 hat ein Ende. Im ungarischen Zamardi brach David Pichler mit Pascal Brunner den Bann. Das rot-weiß-rote Duo setzte sich gegen die Kroaten Domagoj Biljesko und Nino Serdarusic knapp durch.