Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Europas größtes Jugendsportturnier – das WORLD SPORTS FESTIVAL

Zum 5. Mal findet Europas größtes Jugendsportturnier – das WORLD SPORTS FESTIVAL – in Wien und Niederösterreich statt. Vom 06. – 08. Juli 2012 kommen über 2500 Athleten aus bis zu 30 Nationen zu dieser einzigartigen Veranstaltung – unter der Schirmherrschaft der UNESCO – zusammen.

Dieses 4-tägige Sportevent wird auch ihre Nachwuchsmannschaft begeistern, denn das Tennisturnier gehört unter den insgesamt 13 Sportarten zu einem der attraktivsten Wettbewerbe dieses Festivals. Über 150 Athleten und Athletinnen werden teilnehmen! Unter anderen haben folgende Nationen ihr Kommen bereits zugesichert: Deutschland, Schweiz, Tschechien, Bulgarien, Holland, Österreich und Slowakei

Einzigartig wird 2012 das Racketsport-Zentrum in Baden sein, in dem nicht nur die Tennisspieler, sondern alle Athleten der Racketsportarten Tischtennis, Badminton, Squash und Racktelon zusammen kommen.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Eröffnungsfeier, Diskoabend und Karaokeshow sowie verschiedene Fun Sport Activities machen das Festival zum unvergesslichen Erlebnis. Informationen gibt es auf Facebook und auf der Website: www.world-sports-festival.com

Flyer (pdf)



Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

20. April 2018

Michael Frank bei Galanacht doppelt geehrt

Der Eisenstädter Michael Frank hat eine bewegende Galanacht des Sports im Vila Vita Feriendorf Pamhagen hinter sich. Der 15-jährige wurde nicht nur mit der Mesko-Trophy ausgezeichnet, sondern räumte auch die Trophäe für den Aufsteiger des Jahres ab.

Turniere Kids & Jugend

6. - 10. April 2018

Piet Luis Pinter im Wolfsberg-Finale

Nächster Höhepunkt in einer starken Saison für Piet Luis Pinter. Der Viertelfinalist der Österreichischen Meisterschaften erreichte beim ÖTV-Jugend Circuit in Wolfsberg das Endspiel und warf dabei gleich zwei gesetzte Spieler aus dem Bewerb.

Turniere Kids & Jugend

2. - 8. April 2018

Hans Peter Kaufmann geigt bei den Wikingern auf

Eine tolle Turnierwoche legte Hans Peter Kaufmann beim den WOW AIR OPEN im isländischen Kopavogur hin. Der Südburgenländer erreichte im Einzel ohne Satzverlust das Endspiel und musste sich dort erst seinem Doppelpartner Inaki Montes-De La Torre (ESP)...