Verbands-Info

Eignungsprüfung zum staatlich geprüften Tennistrainer

Die Bundesportakademie Innsbruck führt in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Tennisverband die Eignungsprüfung für den staatlich geprüften Tennistrainer durch.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Eignungsprüfung ist die abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Tennisinstruktor und Tennislehrer.

Die Eignungsprüfung umfasst:
1) Die Bewertung des persönlichen Könnens im Spiel, das erwarten lässt, dass das Ausbildungsziel im praktischen erreicht werden kann
2) Die Bewertung des Könnens im Spiel in einer für Wettkämpfe erforderlichen Stärke

Termine:
31. Jänner 2010 (Maria Enzersdorf - Südstadt, Lise-Prokop-Platz 1, 2344 Maria-Enzersdorf)

Anmeldeschluss:
26. Jänner 2010

Zur Eignungsprüfung sind 6 Bälle mitzubringen. 

Ausschreibung und Anmedeformular (pdf)

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Liga

21. Mai 2017

Klare Siege bei den Herren

Der UTC Oberwart machte machte mit einem 7:2-Erfolg über Tabellenführer Bad Sauerbrunn einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung bei den Herren in der Landesliga A. Bei den Damen setzte sich Mönchhof im Spitzenspiel gegen Neudörfl mit 4:3...

Allgemeine Klasse Turniere

15. - 21. Mai 2017

Erster Doppeltitel im Jahr 2017

Das lange Warten auf den ersten Doppeltitel im Jahr 2017 hat ein Ende. Im ungarischen Zamardi brach David Pichler mit Pascal Brunner den Bann. Das rot-weiß-rote Duo setzte sich gegen die Kroaten Domagoj Biljesko und Nino Serdarusic knapp durch.

Turniere Kids & Jugend

28. April - 2. Mai 2017

Piet Luis Pinter: Dritter im La Ville

Toller Erfolg für den Schattendorfer Piet Luis Pinter beim Kategorie II-Turnier im Tenniscenter La Ville. Der BTV-Kaderspieler stand nach drei glatten Siegen im Semifinale und musste sich dort erst dem späteren Turniersieger geschlagen geben.