Verbands-Info

BTV-Generalversammlung 2014

Am 28.11.2014 ging in Markt St. Martin die BTV-Generalversammlung über die Bühne. Mit zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft sowie Vertretern des ÖTV und den Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und Sportunion Burgenland, war diese Versammlung sehr gut besucht.

Nach den Präsentationen von Präsident Günter Kurz, Generalsekretär Markus Pingitzer, Jugendreferent Michael Erdt und Kassier Mag. Klaus Kojnek kam es zur Abstimmung über die Anträge der Vereine.

Der Antrag des BTV-Vorstandes, die Doppelregelung soweit zu ändern, dass die Nr. 1 bei 6-er-Teams (z.B. Herren AK) auch im 3. Doppel spielen darf, wurde mehrheitlich angenommen.

Der Antrag des UTC Pöttsching die No-Ad Regel im Doppel in der Mannschaftsmeisterschaft 2015, nicht nur bei der Jugend, sondern auch in der Allgemeinen Klasse und bei den Senioren, sowie allen Turnieren auf BTV-Ebene einzuführen, wurde nicht angenommen (83 Stimmen dagegen/58 Stimmen dafür).


Jahresbericht 2013/2014 (PDF)

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

Junge Garde holte die Landestitel

In den Endspielen der BTV-Landesmeisterschaften kam es sowohl bei den Damen als auch bei den Herren zu Generationenduellen. Mit Tobias Pürrer (TC Sport-Hotel-Kurz) und Katharina Oswald (UTC Raika Güssing) setzte sich die Jugend durch.

Kids & Jugend Verbands-Info

Schulcup 2017

Schulsportbewerb Tennis Unterstufe - Spitzentennis beim Landesfinale im Schultennis am 23. Mai 2017 im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf.

Allgemeine Klasse Liga

21. Mai 2017

Klare Siege bei den Herren

Der UTC Oberwart machte machte mit einem 7:2-Erfolg über Tabellenführer Bad Sauerbrunn einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung bei den Herren in der Landesliga A. Bei den Damen setzte sich Mönchhof im Spitzenspiel gegen Neudörfl mit 4:3...