Verbands-Info

Beachtennis - Tolles Starterfeld in Neusiedl/See

Vergangenes Wochenende fand im Seebad Neusiedl/See das 4. Turnier der Tennis Austria Beach Tennis Tour 2009 statt. Trotz des schlechten Wetters und den damit verbundenen kurzfristigen Absagen, war ÖTV-Beachtennisreferent Berndt Artes mit knapp 70 Teilnehmern durchaus zufrieden.

SpielerInnen aus Wien, Niederösterreich, Burgenland und dem ungarischen Tennisverband spielten um den Sieg in den verschiedensten Bewerben. Auch der Generalsekretär des Burgenländischen Tennisverbandes Markus Pingitzer stattete dem Turnier seinen Besuch ab, und war von der in Österreich noch sehr jungen Sportart Beachtennis sehr begeistert. Spannende Spiele und teilweise großartiger Einsatz von jung bis alt, wurden den Zusehern und Badegästen geboten.

Die jüngste Teilnehmerin war Birgit Prandner, aktuelle U9 und U10-Landesmeisterin, mit 9 Jahren. Sie wurde im Jugenddoppel 3. Sein Talent bewies auch Lukas Andert vom UTC Neusiedl, der sich den 2. Platz bei den Jugenldichen sicherte. Im Herrendoppel überraschte das junge Doppel Christoph Schnitter und Stephan Artes mit einem eindrucksvollen Sieg. Im Mixeddoppel setzte sich allerdings die Routine vor der Jugend durch. Die starke  Paarung Leopold Ille und Edith Peitl entschied das Turnier für sich.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

18. - 20. November 2017

Matthias Ujvary gewinnt sensationell in Szekesfehervar

Der Güssinger Matthias Ujvary sorgte beim „Viszló Trans Kupa“ in Szekesfehervar für eine große Überraschung. Das BTV-Talent setzte sich gegen alle ungarischen Topspieler durch und entführte somit den Siegerpokal.

Kids & Jugend

13.11.2017

Kühbauer und Rabl im Team-Einsatz

Nachdem Kim Kühbauer (TC Wulkaprodersdorf) und Leonie Rabl (TC Rohrbach) Anfang Oktober bereits zum Training des U12-Nationalkaders eingeladen wurden, folgte nun das nächste Highlight. Beide standen beim Vergleichskampf gegen eine Bayern-Auswahl im...

Allgemeine Klasse Turniere

19.11.2017

David Pichler auf dem Weg zurück

Nach dem Semifinaleinzug beim ersten Antreten wurde David Pichler beim zweiten Turniereinsatz in Meshref (Kuwait) von einer Knieverletzung gebremst. Es setzte einer Erstrunden-Niederlage im Einzel und einem Sieg im Doppel musste der Osliper mit dick...