Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Bank Austria Tennistrophy 2010

Der BTV bietet in Kooperation mit der BA-Tennistrophy seinen Lizenzkartenspielerinnen und Lizenzkartenspielern ein besonderes Zuckerl für das größe ATP-Turnier in Österreich. Bestellen Sie bis zum 25.6.2010 Ihr Ticket über das BTV-Büro und holen Sie sich eine Ermäßigung von €7,- pro Karte!

Trotzdem scheint mit der Bank Austria TennisTrophy mittlerweile nur noch ein bedeutendes Turnier in Österreich im ATP-Kalender auf. Höchste Zeit etwas zu unternehmen, dass die Stadthalle wieder vor Begeisterung bebt, wie wir es von früher kennen. Wir wollen daher den vielen Tennisfreunden hierzulande eine vergünstigte Gelegenheit bieten, ihre Vorliebe für diesen Sport zu demonstrieren. Bei der 25. Bank Austria-TennisTrophy in der Wiener Stadthalle vom 23. bis 31. Oktober wird die Aktion „Ihr 7,- € Vorteil“ den Kern der Tennis-
Enthusiasten wieder zu den Spielen der Weltklasse in die Halle bringen

Die Bestellung der Eintrittskarten ist auschießlich über den Verein möglich. Alle Bestellungen bitte bis zum 25.6.2010 schirftlich dem BTV-Büro bekanntgeben!!!

ACHTUNG:
Als zusätzlichen Anreiz für Sie als Kontaktperson, erhalten sie von der Bank Austria-TennisTrophy pro 25 verkauften Eintrittskarten ein Golden Ticket
(Eintrittskarte + gastronomisches Service) für den Finaltag.

Infos zu den Sitzplätzen und den Kartenpreisen

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

20. Juni 2018

ÖMS 2018: Burgenländer-Tag brachte zwei Siege

Was der THIEMStag bei den Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle ist, ist der Dienstag bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Oberpullendorf. Denn der erste Tag des Hauptbewerbs war der Burgenländer-Tag. Nach der Reihe marschierten David...

Allgemeine Klasse Turniere

19. Juni 2018

ÖMS 2018: BTV-Kleeblatt im Einsatz

Heute, Dienstag, startet der Hauptbewerb der Österreichischen Meisterschaften in Oberpullendorf. Mit Karoline Kurz, Rudolf Kurz, David Pichler und Tobias Pürrer sind gleich vier Burgenländer im Einsatz. Michael Frank scheiterte im Quali-Finale an...

Allgemeine Klasse Turniere

18. Juni 2018

ÖMS 2018: Michael Frank im Quali-Endspiel

Als einziger von sieben rot-goldenen Startern überstand Michael Frank in Oberpullendorf die ersten beiden Qualifikationsrunden. Heute, Montag, um 16 Uhr geht es für den Eisenstädter um den Einzug in den Hauptbewerb.