Verbands-Info

5. Südburgenländisches Speedtennisturnier des TC Bad Tatzmannsdorf-Oberschützen

Rasentennis für Groß und Klein am 23. Juli ab 14 Uhr am Gelände des Gym Oberschützen – Wimbledon-Atmosphäre für Hobby- und Meisterschaftsspieler – Rahmenprogramm: bssm-Gschicklichkeitsstation, Schussgeschwindigkeitsmessung, Beachvolleyball und Verlosung.

Nachdem im vergangen Jahr das Wetter (Regenschauer und kühle Temperaturen) nicht mitgespielt hat und dennoch knapp 70 Teilnehmer und zusätzlich ca. 40 Zuseher auf die Sportanlage des Gym Oberschützen gepilgert waren, hofft Karina Toth, Obfrau des Veranstaltervereins TC Bad Tatzmannsdorf-Oberschützen, diesmal auf einen gnädigeren Wettergott. Vielleicht kann ja dann sogar die 100-Teilnehmer-Grenze geknackt werden.
Die Vorbereitungen für das Sportfest sind bereits voll angelaufen. Gespielt wird bei diesem Rasenturnier wieder auf speziellen Speedtennisfeldern mit Softbällen.
Wie bereits im letzten Jahr gibt es für Hobbyspieler (hier kann jeder so oft spielen wie er möchte, Ein- und Ausstieg ins/aus dem Turnier ist jederzeit möglich) Bewerbe in den Klassen Damen, Herren, Jugend weiblich (U14) und Jugend männlich (U14). Wer bis zum Ende des Grunddurchgangs gegen 17:30 Uhr die meisten Siege gesammelt hat, qualifiziert sich für die Finalspiele.
Für Meisterschaftsspieler gibt es einen Profibewerb (wer hier mitspielen will, muss sich bis 15 Uhr vor Ort anmelden), bei dem im Round Robin-System der Titel ausgespielt wird.

Damit man sich auch in den spielfreien Pausen bewegen kann, gibt es die Möglichkeit, sein Talent bei der bssm-Geschicklichkeitsstation, bei der Geschwindigkeitsmessstation bzw. am Beachvolleyball-Platz zu beweisen. Die Damen des Vereins sorgen für das leibliche Wohl und im Anschluss an die Siegerehrung gibt es eine Verlosung mit vielen Preisen.

Turnier-Infos gibt es bei Bernhard Beyer unter 0650 / 20 48 268.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse Turniere

13. - 16. Juli 2017

Hans-Peter Kaufmann legt Talentprobe ab

Tobias Pürrer und Hans-Peter Kaufmann vertraten das Burgenland bei der 09. E-Steiermark Trophy in Graz. Beide BTV-Spieler erreichten das Semifinale. Für Kaufmann (Jahrgang 2002) der bislang größte Erfolg seiner noch jungen Karriere.

Turniere Allgemeine Klasse

3. - 8. Juli 2017

Riesen Erfahrung für David Pichler in Marburg

Burgenlands Tennisaushängeschild David Pichler wagte sich in dieser Turnierwoche auf Challenger-Ebene. Mit zwei Siegen überstand er die Qualifikation im deutschen Marburg und brachte danach den Spanier Guillermo Garcia-Lopez an den Rang einer...