Verbands-Info

1. Burgenländisches Damendoppelturnier aller Generationen

An alle Mütter, Töchter, Omas, Tanten, Nichten, Taufpatinnen, Firmpatinnen, Schwiegermütter und –töchter und ähnliche Damen Generationen Paarungen - Das ist die Gelegenheit für einen schönen, erlebnisreichen, unterhaltsamen und natürlich tennisreichen Tag.

Sucht euch eine Tennispartnerin aus einer jüngeren oder älteren Generation, egal ob verwandt oder nicht und meldet euch an, für das Damen-Doppel Turnier aller Generationen, das am 8. September 2013 ab 10:00 auf der Tennisanlage des TC Neudörfl bei jeder Witterung durchgeführt wird!

Garantiert sind zahlreiche Matches, interessante Begegnungen und viel Spaß.
Die Siegerinnen werden zu einem Österreich-Finale eingeladen, welches am 12.Oktober 2013. beim ETV Enns stattfindet, mit anschließendem gemeinsamen Besuch der Semifinalspiele des „Generali Ladies Linz“ , inkl. Meet & Greet mit Sandra Reichel und Barbara Schett.
Wir freuen uns auf einen schönen, spannenden und unterhaltsamen Tennistag mit Euch!!

Veranstalter:           Burgenländischer Tennisverband

Veranstaltungsort:   auf der Anlage des TC Neudörfl

Turnierleitung:         Eva-Maria Habeler und Silvia Posch

Nennungen:            ausschließlich über btv-austria.liga.nu

Nennschluss:           Freitag, 6. September 2013, 18:00 Uhr

Nenngeld:               Euro 30,00 pro Doppelpaarung
                             (inkl. 1 Essen und 1 Getränk pro Spielerin)

Bälle:                     Wilson

Lizenzkarte:           
Diese ist Voaussetzung für die Möglichkeit der Anmeldung über das Internet. Wer keine gültige Lizenzkarte hat, kann über den Heimverein um Euro 10,00 eine Silvercard beantragen.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info Allgemeine Klasse Senioren

Wintercup 2017/2018

Der BTV bietet gemeinsam mit 2 Tennishallen Wintercups 2017/2018 an.

Kids & Jugend Liga

10. September 2017

BTV-Jugend: Die Mannschaftsmeister sind gekürt

Voller Betrieb herrschte am vergangenen Sonntag auf der Anlage des Tenniscenters Habeler-Knotzer in Neudörfl. 32 Teams kämpften von der U8 bis zur U16 um die Landesmeistertitel in der Mannschaft.